Sonja Ruf (Hrsg.): Casino Rosental.

 
casino
Niemand, der sie sieht, ahnt, dass sie das Wenige, was ihr zum Leben bleibt, doch wieder verspielt. Sie wäre längst verloren, hätte sie nicht diese Fähigkeit, andere Menschen, Männer wie Frauen, in sich verliebt zu machen. Als sie unter Mordverdacht gerät, flieht Scarlett ins Leipziger Studentenmilieu. Doch sie muss spielen. Aber wie kommt sie zu Geld für den Einsatz? Jan, Marco und Katrin – Studenten der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig – helfen ihr bei einem gewagten Coup.

 Die Einsätze werden höher, das Risiko größer. Plötzlich steht der Professor in der TĂĽr, den sie erpressen, und dem sie doch versprechen mĂĽssen, nur noch ein Spiel zu wagen, im Casino Rosental. Ein Leipzig-Roman voller Spannung, Witz und Erotik. Ein Sozialdrama, ein Ausflug ins Ăśbersinnliche, eine Anleitung zum Wettbetrug und eine Prise Lautpoesie...

Der Charme eines Gemeinschaftswerkes: Denn das Einmalige an diesem Roman ist, dass er nicht von einem, sondern von sechzehn Autoren geschrieben wurde, die dem Publikum überwiegend durch die FHL-Lesebühne bekannt sind. Ein Jahr lang traf man sich regelmäßig im Keller–Club und beratschlagte den Fortgang. Die Schriftstellerin Sonja Ruf sammelte die Texte ein und baute aus ihnen das jeweils nächste Kapitel zusammen.

Kann so etwas gelingen? Ein Roman – ein Wagnis – ein Wunder – überzeugen Sie sich selbst.
______________________________________________

Sonja Ruf (Hrsg.): Casino Rosental. Ein Gemeinschaftsroman.

Paperback , 215 Seiten
fhl Verlag
VĂ–: 15.03.2008
Preis € 11,95 [D]
ISBN 978-3-941369-10-8

»Casino Rosental« ist u.a. hier erhältlich.


 


Copyright © 2013 - Jacqueline Sterzik. Alle Rechte vorbehalten.